Nachbohren der AL hat Erfolg: PDF Drucken
Donnerstag, den 01. März 2012 um 12:59 Uhr

Rufnummer des ärztlichen Notdienstes ab 16.4.2012 kostenlos

Eine gute Nachricht aus dem Gesundheitsministerium NRW hat die AL Herne für alle Kassenpatienten: Der Anruf beim ärztlichen Bereitschaftsdienst ist ab dem 16. April 2012 kostenlos. Die teure 01805-Rufnummer entfällt dann. Stattdessen gilt die neue bundeseinheiltiche Rufnummer 116117. Damit beugt sich die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe dem öffentlichen Druck vieler Medien und Institutionen bis hin zur EU. Denn die 116117 soll zukünftig europaweit gelten. Die anderen EU-Länder sind aber noch nicht soweit.

Zeigte sich die Kassenärztliche Vereinigung noch Mitte letzten Jahres stur gegenüber den Protesten gegen die frisch eingeführte überteuerte Notfallnummer, brachte das Einschalten des Ministeriums durch die AL Herne offenbar die Wende. Aber auch erst, nachdem ein persönliches Gespräch mit Ministerin Steffens am Rande der Veranstaltung "Wirtschaftsfaktor Gesundheit im Mittleren Ruhrgebiet" am 15.9.11 im Bochum stattgefunden hatte.

Aber wie das so ist mit Technik im Gesundheitswesen: Die Einführung der neuen Rufnummer war eigentlich schon für den 1. März vorgesehen, verzögerte sich aber bis Mitte April.

 

Powered by Joomla!.