Gladbeck: Der Stadtsprecher als Internet-Pöbler Drucken

Eigentlich ohne Worte:

 

Gladbecks Stadtsprecher soll Sportfunktionär beleidigt haben

Heftige Debatte um Stadtsprecher entbrannt

Bürgermeister hält sich in Diskussion um Stadtsprecher weiter zurück

Uuuuund weg!

 

Aber irgendwie bleibt das mulmige Gefühl, daß hinter den „deftigen, pointierten Beiträgen" vielleicht doch eine versteckte parteipolitische Agenda stecken könnte. Einige der "derwesten"-Kommentare zu Herner Themen sind vom behaupteten Hintergrundwissen und vom Entstehungszeitpunkt im übrigen auch durchaus auffällig.